Royal Catering RCKS-3 Pommesschneider Testbericht

Der Royal Catering Pommesschneider ist das Profigerät unter den von uns getesteten Pommesschneidern. Üblicherweise kommt er in der Gastronomie zum Einsatz und ist in Privathaushalten nur bedingt zu empfehlen, da er eigentlich zur festen Montage konzipiert ist. Aufgrund seines hohen Gewichtes kann man ihn aber auch je nach Bedarf auf die Arbeitsfläche stellen, ohne dass er großartig verrutscht. Ansonsten gibt es eigentlich nichts zu bemängeln. Selbst hartes Gemüse stellt kein Problem für den Schneider dar.

Im Handumdrehen und mit wenig Kraftaufwand schneidet er alles, was durch die Messer gedrückt wird. Der Preis von ca. 100 Euro ist dann gerechtfertigt, wenn man wirklich häufig und in großen Mengen Pommes schneiden möchte und auch genug Platz vorhanden ist, um den Schneider fest zu montieren.

Faktencheck

Marke: Royal Catering
Gerätename: RCKS-3 Pommesschneider
Material: Edelstahl und Aluminium
Größe: 69 x 17 x 20 cm
Gewicht: 2,6 kg
Eignung: Für den prifessionelle Nutzung
Reinigung: Handreinigung
Preis: ca. 100 Euro
Lieferumfang: Pommesschneider, 3 Messereinsätze. 4 Schrauben, Montagezubehör

Bildquelle: Amazon.de, Royal Catering Store

Der Kartoffelschneider wurde speziell für das Gastronomiegewerbe konzipiert und eignet sehr gut für Cateringbedarf, Imbiss oder Restaurantbetriebe. Ist man bereit ca. 100 Euro für einen Pommesschneider auszugeben, bekommt man hier sicherlich die High-End-Variante eines Pommes-Schneiders. Die Anschaffung wird man einmalig tätigen, denn die solide Verarbeitung wird kaum kaputt gehen. Mit etwas Übung kann man mit dem Profischneider bis zu 5 kg Kartoffeln pro Minute schneiden.

Wir sind überzeugt von der erstklassigen Verarbeitung und kinderleichten Bedienung des Gerätes und können es absolut empfehlen. Wer wirklich häufig Pommes zubereitet und die relativ hohen Anschaffungskosten nicht scheut, ist mit dem Royal Catering Pommesschneider bestens beraten.

Redaktion Pommesschneider.net
Angebot
Royal Catering RCKS-3 Pommesschneider Kartoffelschneider Gemüseschneider (Inkl. 3 Messereinsätze...
260 Bewertungen

Video eines Profi-Pommesschneiders

Leider haben wir keine Filmaunahmen mehr von unserem Test des Royal Catering RCKS-3. Um sich ein Bild über die kinderleichte Handhabung und die hervorragenden Schneidergebnisse machen zu können, zeigen wir ein Video eines vergleichbaren Gerätes. Hier handelt es sich um den Beeketal Gemüse- und Pommesschneider.

Verarbeitung des Pommesschneiders von Royal Catering

Der Universalschneider RCKS-3 ist äußerst robust und widerstandsfähig. Er besteht aus Edelstahl und Aluminium, wodurch von einer sehr langen Lebensdauer auszugehen ist. Die glatten Oberflächen und abgerundeten Kanten minimieren das Verletzungsrisiko. Die Messereinsätze sind solide und sehr scharf. Man kann sie schnell und einfach entfernen. Drei unteschiedliche Einsätze ermöglichen das Schneiden der Pommes in verschiedenen Stärken. Die Einsätze sind von höchster Qualität und sorgen dank dieser für exakte Schnittkanten.

Dank der festen Montage, an der Wand oder auf der Arbeitsfläche, kann der Schneider nicht verrustchen. Selbst harte Obst- oder Gemüsesorten wie Sellerie oder Süßkartoffeln bereiten dem Gerät keine Probleme. Die gute Hebelwirkung drückt alles kinderleicht durch die Messer. Auch nach jahrelanger Nutzung funktioniert Der Profi-Pommes-Schneider noch einwandfrei. Und sollte ein Einsatz oder sonstiges kaputt gehen, können Einzelteile einzeln nachgekauft werden.

Handhabung des Royal Catering Pommesschneiders

Die Bedienung des Rolay Catering Universalschneiders ist denkbar einfach. Man montiert ihn auf der Arbeitsfläche oder an der Wand und nutzt dazu im Lieferumfang mitgelieferten Schrauben und Montagezubehör. Sobald das Gerät fest montiert ist, kann man auch schon loslegen. Man hebt den Hebel an, legt die Kartoffel oder das gewünschte Gemüse hinein und drückt oder zieht den Hebel nach vorne oder unten (je nachdem, ob der Schneider an der Wand montiert oder auf der Arbeitsfläche angebracht ist) und schon hat man Kartoffel oder Gemüsestifte. Dank der großen Schneidfläche von 84 x 84 mm lassen sich Kartoffeln, Äpfel, Süßkartoffeln oder Zucchini mühelos in Stifte schneiden.

Kann der Pommesschneider Süßkartoffeln schneiden?

Mit dem Royal Catering Pommesschneider kann man Süßkartoffeln wirklich im Handumdrehen schneiden, dank der guten Hebelwirkung und der festen Montage. Der Kraftaufwand ist zwar minimal größer als bei den normalen Kartoffeln, jedoch hat uns dieses Gerät absout überzeugt, wenn es darum geht, auch harte Gemüsesorten wie Süßkartoffel mit dem Pommesschneider zu schneiden. Wer also regelmäßig selbstgemachte Süßkartoffel-Pommes zubereiten, der wird mit diesem Pommesschneider große Freude haben, denn keines der anderen Geräte hat vergleichbar einfach Süßkartoffeln geschnitten.

Vor- und Nachteile des Royal Catering Pommesschneiders

Vorteile

  • Sehr robust
  • Massive Bauweise aus Edelstahl und Aluminium
  • Spülmaschinenengeeignet
  • Schneidet auch hartes Gemüse wie Süßkartoffeln ohne Probleme
  • Austauschbare Einzelteile
  • 3 austauschbare Schneideinsätze
  • Hochwertige Verarbeitung

Nachteile

  • Hoher Anschaffungspreis
  • Sollte fest montiert werden (Wand- oder Tischmontage)
  • Zur Reinigung muss das Gerät demontiert werden

Pflege des Profischneiders

Da das Gerät normalerweise fest montiert ist, muss das Gerät zur Reinigung demontiert werden, was ein klein wenig aufwendig ist. Anschließend kann das Profigerät einfach unter fließendem Wasser gereinigt werden, so dass die Reinigung an sich schnell und einfach erledigt ist. Die Messereinsätze sind spülmaschinenfest, wobei wir davon abraten, die Einsätze tatsächlich in der Spülmaschine zu reinigen. Dadurch werden sie, wie alle Messer, schneller stumpf.

Bestellung und Lieferung des Royal Catering Pommesschneiders

Nur wenige Tage nach der Bestellung kam das Gerät unversehrt und mit Montagezubehör an. Schon beim Auspacken hat uns die massive Bauweise und das hohe Gewicht des Pommes-Schneiders gefallen. Und unsere Erwartungen wurden auch später beim Testen nicht erfüllt, denn endlich konnten wir nun mühelos unsere geliebten Süßkartoffel-Pommes selber herstellen. Die beiliegende Anleitung erklärt genau, wie man das Gerät am besten montiert, wobei alle dafür benötigten Teile beiliegen. Im einzelnen heißt das:

  • Profi-Pommesschneider RCKS-3
  • 3 Messereinsätze (8×8, 10×10 und 12×12 cm)
  • 4 Schrauben
  • Montagezubehör
  • Bedienungsanleitung

Hinweis: Aktualisierung am 26.07.2021 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.